Baumbestattungen in Köln – Baumgrabstätten für Urnenbestattungen

Man muss die Verstorbenen nicht immer begraben. Auch in Deutschland wird der Trend immer größer, dass man Verstorbene in Friedwäldern oder auf Friedhöfen an Bäumen beisetzt. Dann äschert man den toten Körper in der Regel erst ein und fügt diesen in eine Urne ein. Diese Urne verstreut man nun im Friedwald oder stellt sie im Friedhof neben den entsprechenden Baum. Wie genau Baumbestattungen in Köln ablaufen und wie man eine solche angeht, wollen wir im Folgenden beleuchten.

Naturwald oder Friedhof?

Die Entscheidung, die man in diesem Zusammenhang fällen muss, ist, ob man eine Waldbestattung haben möchte oder ob man sich lieber auf einem Friedhof beisetzen lässt. Eine Naturwaldbestattung hat ein einzigartiges Ambiente an sich, es findet eine idyllische Beisetzung inmitten eines Waldes statt und anschließend darf die eigene Asche zum Teil des Waldlebens werden. Gegebenenfalls kann es jedoch sein, dass man vom Prinzip her lieber auf einem Friedhof seine letzte Ruhe finden möchte. Der Fall könnte auch eintreten, dass es für die Angehörigen sehr lästig werden kann, zum Besuch in einen Wald zu kommen.

Welche Friedhöfe sind meine Anlaufpartner?

 

Die Entscheidung ist auf jeden Fall komplett persönlich und soll jedem selbst überlassen werden. Baumgrabstätten bietet die Stadt Köln auf den Friedhöfen Ostfriedhof, Nordfriedhof und Steinneuerhof an. Falls man also doch nicht die Naturwaldbestattung anpeilt, sondern sich auf einem Friedhof zur letzten Ruhe legen möchte, so sind diese die Anlaufpartner. Die Baumgrabstätten auf den genannten Friedhöfen dienen als Alternative zu den Friedwaldbestattungen, die im Kölner Umland angeboten werden. Auf den Standort Köln zugeschnitten, muss man sich nun entscheiden, ob man zu einem der drei genannten Friedhöfe möchte oder ob man eben im Umland im Wald die letzte Ruhe finden will.

Man sollte den richtigen Bestatter suchen

Anschließend ist von höchster Bedeutung, dass man den richtigen Bestatter in Köln findet. Bestenfalls orientiert man sich dafür daran, welche Sorte Beerdigung man selbst erleben möchte. Anschließend kann man sich anschauen, Welcher Bestatter am ehesten dem eigenen Ideal entspricht.

Die Symbolik hinter der Baumbestattung

Wer immer noch damit hadert, ob man selbst die Baumbestattung für sich aussuchen möchte, den sollen an dieser Stelle einige Punkte gegeben werden. Die folgenden Punkte sprechen für Baumbestattungen:

  • Die Hinterbliebenen haben einen Baum vor sich, der den Verstorbenen aufnimmt
  • Im Naturwald ist eine extrem friedliche Atmosphäre für den Besuch eines Verstorbenen
  • Gegebenenfalls verbindet man zu viele schlechte Erinnerungen mit Friedhöfen
  • Die Lieblingsblumen des Verstorbenen können je nachdem immer in nächster Nähe wachsen

 

Die preisliche Lage

Die Preisspanne für eine Baumbestattung in Köln reicht von ca. 900 Euro bis 3500 Euro Festpreisangebot. Es ist also nicht allzu günstig, einen Verstorbenen eine solche Bestattung zu gönnen. Im Vergleich zu einer normalen Bestattungen auf dem Friedhof fällt diese jedoch auch nicht allzu teuer aus, den Preis kann man bei dieser Entscheidung vermutlich hinten anstellen. Je nach Bestatter variieren die Preise natürlich nochmal im kleinen Rahmen, man kann also Einzelfall immer noch günstiger davon kommen. Meistens liegt jedoch der Fall vor, dass der Verstorbene selbst in seiner Hinterlassenschaft geregelt hat, dass genug Geld für die eigene Beisetzung da ist.

 

Fazit

Wie wir sehen konnten, gibt es in Köln mehr als nur malerische Orte, um  Urnenbestattungen oder Beisetzungen durchzuführen. In Köln selbst hat man drei Friedhöfe zur Auswahl, falls man sich dagegen entscheidet, im Kölner Umland einen der idyllischen und malerischen Naturwälder als Ort der letzten Ruhe herauszusuchen.

 

Eure Erfahrungen mit Baumgrabstätten in Köln – Was meint ihr?

Habt ihr bereits Erfahrungen mit Baumgrabstätten in Köln gemacht? Wer diese hat, kann gerne seine eigenen Erfahrungsberichte hier mit uns teilen. Ansonsten schreibt uns gerne in die Kommentare, was ihr von Baumgrabstätten haltet und welchen Friedhof ihr in Köln am liebsten anpeilen würdet.

Bestatter Liste Köln

zum Schluss habe ich noch eine Liste von Bestattern in Köln zusammengetragen.
Ob aller Bestatter auch Baumbestattungen bzw. Baumgrabstätten organisieren kann ich nicht sagen.

Ihr könnt aber auch gerne Eure Erfahrungen zu den jeweiligen Bestattern als Kommentar posten

  • mymoria Bestattungen Köln
    Herzogstraße 36 · 0221 82829104
  • Ahlbach Bestattungen GmbH
    Venloer Str. 685 · 0221 9584590
  • Bestattungen Lenartz Köln
    Kupfergasse 12 · 02203 24429
  • tb Kölner Bestattungen GmbH & Co. KG
    Thebäerstraße 54 · 0221 51090209
  • Leo Kuckelkorn Bestattungen GmbH
    Schmiedegasse 44 · 0221 27140004
    Rolandstraße 1 · 0221 381951
    Höninger Pl. 5 · 0221 30089444
    Luxemburger Str. 294 · 0221 449419
  • Mann Otto Bestattungen
    Venloer Str. 685 · 0221 582327
  • Bestattungen Kling
    Venloer Str. 545 · 0221 544355
  • LUCTUS BESTATTUNGEN. Köln
    Bergisch Gladbacher Str. 984 · 0221 2974160
  • Mittler Bestattungen GmbH
    Kalk-Mülheimer Str. 14 · 0221 851007
  • Bestattungen Kops e.K.
    Stammheimer Str. 98 · 0221 766666
  • Bestattungen Lauterbach
    Olpener Str. 270 · 0221 872550
  • JOSEF MINRATH Bestattungen e.K.
    Bonner Str. 268 · 0221 385412
  • Deutsch Bestattungen
    Münstereifeler Str. 43 · 0221 9440550
  • Kremer Bestattungen oHG
    Jakobstraße 24 · 0221 315055
  • Wilhelm Scheidt Bestattungen e. K.
    Inh. Heiko Löhrer, Vogelsanger Str. 464 · 0221 5801523
  • Dahlmeyer Bestattungen GmbH
    Dürener Str. 211/213 · 0221 9408100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.