Diese Wege eignen sich perfekt für einen Spaziergang

Wenn man während eines Urlaubs die Stadt Köln wirklich auf sich einwirken lassen möchte, sollte man ausgiebige Spaziergänge unternehmen. Hier kann man ganz einfach die Seele baumeln lassen und bei einem lockeren und leichten Tempo die Stadt Köln betrachten. Damit einem auf dem Weg doch nicht langweilig wird, wollen wir hier vier Wege zeigen, die sich bestens für einen Spaziergang eignen.

Einmal das Rheinufer entlang

Köln zieht sich entlang des Rheines. Folglich gibt es extrem weite Teile dieser Stadt, die entlang dieses Flusses verlaufen. Wenn man also einen ausgiebigen Spaziergang unternehmen möchte, sollte man einfach an irgendeiner Stelle auf den Fahrradweg entlang des Rheinufers stoßen und diesen folgen. Der Fluss Rhein zieht sich durch fast ganz Deutschland, weshalb man hier einen Fahrradweg ohne Ende in Sicht gegeben hat.

Vom Dom über die Hohenzollernbrücke

Ansonsten ist ein sehr klassischer Weg der vom Dom über die Hohenzollernbrücke und von dort aus, wohin man gerade möchte. Der Dom liegt ziemlich zentral, von ihm aus ist es ein Fußweg von nicht einmal fünf Minuten bis zur Hohenzollernbrücke. Anschließend kann man einen Spaziergang über diese weltberühmte Brücke wagen und auf der anderen Seite zuschauen, was man gerade unternehmen möchte. Insbesondere für den ersten Tag in Köln empfiehlt sich dieser Gang.

Die Altstadt Kölns: Schönheit pur

Wer ansonsten deutsche Kultur und Tradition auf sich einwirken lassen möchte, der sollte der Altstadt einen Besuch abstatten. Nicht nur findet man hier extrem schöne und alte Häuser, auch zahlreiche Geschäfte zieren die Innenstadt. Insbesondere für folgende Geschäfte ist die Altstadt berühmt:

  • Zahlreiche Bars und Kneipen mit Kölsch
  • Einige der nettesten und besten Restaurants Deutschlands
  • Unterschiedlichste Freizeiteinrichtungen
  • Kunstausstellungen und dergleichen

Die Suche nach ländlicheren Gegenden

Falls man ansonsten während des Besuchs in Köln ein wenig zu viel von der Großstadt gesehen hat, kann man auch in ländlichere Regionen ausschweifen. Mit der Bahn oder dem eigenen Auto sind es nur einige Minuten, bis man in eine Region kommt, die nicht mehr nach einer Großstadt aussieht. Anschließend kann man über weite Felder und Gebirge laufen und in der Ferne die Schönheit der Stadt Köln betrachten.

Fazit

Ein Spaziergang ist die optimale Möglichkeit, wie man während eines Urlaubs die Stadt auf sich einwirken lassen kann. Dabei sollte man sich die richtigen Wege suchen, da man ansonsten sehr viel von der Stadt verpassen kann. Die vier hier gegebenen Wege zählen zu den Standard Routen in Köln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.